Das Haus

Stadtteil Paradies

Wohnen und Leben im Paradies

Mitten im Konstanzer Stadtteil „Paradies“ gelegen, bietet das St. Marienhaus alles, was ältere Menschen im Alltag brauchen: Zentrumsnähe für kleinere Einkäufe und Spaziergänge, einen herrlichen Garten für Ruhe und Entspannung und die Eingebundenheit in eine lebendige Gemeinde und Nachbarschaft.

 

Ein Bewohner läuft durch den schönen Garten des MarienhausesGrüne Oase mitten in der Stadt

Vom Marienhaus in ruhiger und historisch geprägter Lage erreichen unsere Bewohnerinnen und Bewohner Geschäfte, Apotheken, Cafes und Bushaltestellen in wenigen Minuten. Kulturelle Angebote und die Nähe zum Hafen, See und Seerhein bieten Anreize zu eigenen Aktivitäten und betreuten Ausflügen. Familie, Freunde und Interessierte sind willkommene Gäste bei den zahlreichen kulturellen Veranstaltungen. Diese Einbindung in die Nachbarschaft und Gemeinde unterstreicht unsere Philosophie des "Offenen Hauses" und ermöglicht den Bewohnerinnen und Bewohnern, ihre sozialen Kontakte zu pflegen und zu erweitern.

Teil des Gemeindelebens

Das St. Marienhaus ist teil der Caritas-Altenhilfe für die Region Konstanz und somit organisatorisch eng verbunden mit dem Caritasverband Konstanz e.V., den Kirchengemeinden, der Sozialstation St. Konrad, der Tagespflege, weiteren Diensten für ältere Menschen und zudem eng vernetzt mit anderen Trägern der Sozialen Arbeit in der Region. Dadurch ist es uns möglich, den Bewohnerinnen und Bewohnern das komplette Spektrum an Pflege-, Beratungs- und Betreuungsdiensten anzubieten.