Trägerschaft

In erfahrenen Händen

Das St. Marienhaus ist Teil der Caritas-Altenhilfe für die Region Konstanz. Als Netzwerk bieten wir alle wichtigen Dienstleistungen und Wohnformen für ältere Menschen. Spenden sind steuerbegünstigt abzugsfähig – und natürlich immer willkommen.

Bis in die Achtzigerjahre war das Marienhaus eine Aktiengesellschaft und wurde dann in eine GmbH umgewandelt. Bis 1994 war die Kongregation des heiligen Vinzenz von Paul (Freiburg im Breigau) Mehrheitsgesellschafter und hatte die Verantwortung und die Leitung des Hauses inne. Danach besaß die Katholische Gesamtkirchengemeinde Konstanz die Anteilsmehrheit.
1996 wurde der Caritasverband Konstanz e.V. mit der Geschäftsführung des Hauses beauftragt.

2011 wurde das St. Marienhaus Teil der Caritas-Altenhilfe für die Region Konstanz gemeinnützige GmbH. Die Gesellschafteranteile liegen jeweils zu 50 % bei den Pfarrgemeinden des Dekanats Konstanz und beim Caritasverband Konstanz e.V.